Ist Kaffeesatz gut für die Haare?

Teile diesen Beitrag

Ja, Kaffeesatz lässt sich tatsächlich hervorragend als Haarkur verwenden. Man sagt, die darin enthaltenen Antioxidantien schützen das Haar vor Haarbruch und können sogar das Haarwachstum anregen. Dazu knetet ihr den Kaffeesatz einfach ins Haar ein, massiert damit die Kopfhaut und lasst ihn einige Minuten einwirken, bevor ihr ihn gründlich ausspült. Hinzu kommt ein angenehmer Duft.

Anzeige