Ist Stoßlüften besser als Dauerlüften?

Teile diesen Beitrag

Ja, das Bundesministerium für Umwelt empfiehlt das Stoßlüften, weil es effektiver als das Dauerlüften ist. Das heißt: Lieber mehrmals am Tag für wenige Minuten richtig Durchzug, als die Fenster den ganzen Tag lang einen Spalt offen zu lassen. Dabei ist es am besten, gegenüberliegende Fenster gleichzeitig zu öffnen, sodass ein Querlüften ermöglicht wird.

Anzeige

Querlüften ist am effektivsten. Durch den Durchzug wird die „alte“ Luft innerhalb kürzester Zeit hinausbefördert, während frische Luft hineinströmt. Dabei sollten nicht nur die Fenster, sondern auch alle Türen geöffnet sein. Am besten beschwert ihr die Türen dabei, damit sie geöffnet bleiben.