Wie kann ich meine Wäsche am besten sortieren?

Teile diesen Beitrag

Um Zeit zu sparen und beste Ergebnisse zu erhalten, kann es sehr hilfreich sein, deine Wäsche vor dem Waschen zu sortieren; am besten direkt dann, wenn du sie ausziehst und bald waschen möchtest. Dabei können verschiedene Behältnisse helfen, wie zum Beispiel Wäschetonnen, Körbe oder Wäschesäcke. Um einen guten Überblick zu behalten, kannst du die Sammelstellen markieren, mit einem Aufkleber oder Anhänger.

Anzeige

Wie solltest du deine Wäsche sortieren?

Zum Vorsortieren gibt es verschiedene Systeme, also probiere aus, was für dich am besten funktioniert. Grundsätzlich wird die Schmutzwäsche getrennt nach der Waschtemperatur. Danach folgt die Unterteilung nach Material und Farben.

Was gibt es sonst zu beachten?

  • Wähle das passende Waschmittel (z.B. für Wolle, Feines, Colorwaschmittel für Buntes oder Vollwaschmittel für helle Stücke).
  • Um Energie und Wasser zu sparen, stelle die Maschine erst an, wenn du genug für eine volle Ladung hast.
  • Ausnahme: neue Kleidungsstücke, besonders farbintensive, denn sie können abfärben.
  • Nutze für empfindliche Stücke Wäschenetze, wie zum Beispiel BHs oder feine Blusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert