Wie löse ich Etiketten von Gläsern?

Teile diesen Beitrag

Wahrscheinlich kennst du das Problem: du hast ein benutztes Glas, welches du wiederverwenden möchtest und bekommst das Etikett nicht ab. Das kann ganz schön nerven! Hier findest du ein paar Tipps, die du ausprobieren kannst, um Etiketten von Gläsern zu lösen:

Anzeige
  • Wasser und Spülmittel
    Spüle das Glas kurz aus und lasse dann warmes Wasser in eine Schüssel oder das Spülbecken laufen. Gib etwas Spülmittel dazu und lege dein Glas für 10 bis 15 Minuten darin ein. So löst sich das Etikett meist wie von selbst.
  • Zitronensaft
    Etwas aggressiver als Spülmittel ist Zitronensaft. Gib etwas davon auf ein Tuch und reibe damit über das Etikett. Die enthaltene Säure sollte den Klebstoff lösen, so dass sich das Etikett leichter entfernen lässt.
  • Backpulver oder Natron
    Löse einen Löffel davon in etwas Wasser auf, bis du eine crèmige Paste erhältst. Streiche diese auf das Etikett und lasse sie einige Minuten einwirken. So sollte sich der Aufkleber hoffentlich leicht lösen lassen.
  • Butter, Margarine, Öl
    Auch mit Fett kannst du ein Etikett entfernen. Reibe es dazu ordentlich mit Streichfett oder Öl ein, lasse es etwa eine Stunde einziehen und dann kannst du das Papier abziehen.
  • Nagellackentferner, Benzin, Spiritus
    Diese Mittel helfen so ziemlich immer, sind aber recht aggressiv und nicht wirklich umweltfreundlich. Sie sollten nur als letztes Mittel genutzt werden. Achte dabei unbedingt darauf, deine Haut und vor allem die Augen zu schützen, wasche dir danach gründlich die Hände und atme so wenig wie möglich von den Dämpfen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert