Was hilft gegen eine beschlagene Brille?

Teile diesen Beitrag

Das Problem kennt wohl jeder Brillenträger: in der kälteren Jahreszeit kommt man von draußen in einen wärmeren Raum und schon „steht man im Dunkeln“. Auch beim Genuss von heißen Getränken, beim Öffnen von Backofen oder Spülmaschine oder beim zusätzlichen Tragen eines Mundschutzes kann das Problem auftreten. Dass die Brille beschlägt liegt daran, dass die warme, feuchte Luft, die sich an den kälteren Brillengläsern absetzt, kondensiert. Es gibt aber einige Tricks, die gegen eine beschlagene Brille helfen, so dass du wieder den vollen Durchblick hast.

Anzeige
  • Antibeschlagtücher
    Es gibt spezielle Tücher, mit denen ein Beschlagen der Brille verhindert werden soll. Du bekommst sie als Ein- oder Mehrwegprodukt. Mit so einem Tuch musst du nur deine Brillengläser putzen, und schon sollen sie nicht mehr beschlagen. Der Grund: durch eine spezielle Beschichtung wird verhindert, dass sich das Kondenswasser auf den Gläsern absetzt, es perlt einfach ab. Diese Wirkung soll mehrere Stunden anhalten. So ein Antibeschlagmittel gibt es übrigens auch als Spray oder Gel.
  • Mundschutz richtig tragen
    Ein großes Problem beim Tragen des Mundschutzes ist, dass sich eine Lücke über der Nase befindet. Die warme Atemluft steigt nach oben und beschlägt die Brille. Deshalb ist es wichtig, dass du die Maske so nah wie möglich an die Augen heran bringst und so weit oben wie möglich an deiner Nase. Drücke sie so fest, wie es geht, damit alles dicht ist.
  • Einen anderen Mundschutz wählen
    Masken, die besonders schön aussehen, sind häufig aus Stoff. Der Nachteil: sie enthalten keinen Metallbügel im Nasenbereich, so dass sie sich meist nicht richtig sitzen und diese Lücke entsteht, die wir verhindern wollen. Achte deshalb darauf, einen Mund-Nasen-Schutz mit einem Nasenbügel zu benutzen.
  • Brille regelmäßig reinigen
    Die feinen Wassertropfen setzen sich nämlich gern auf Schmutzpartikeln ab; je sauberer also deine Brille ist, desto besser.

Gern werden auch Seife, Spülmittel oder Rasierschaum empfohlen, um die Brille damit vor dem Beschlagen zu schützen. Leider bringt das oft nicht das gewünschte Ergebnis. Du kannst es natürlich ausprobieren, doch erwarte dir nicht zu viel davon und greife lieber auf die anderen Methoden gegen eine beschlagene Brille zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert