Was sind Mocktails?

Teile diesen Beitrag

Du trinkst keinen Alkohol, möchtest aber nicht nur Limo und Wasser trinken? Dann sind Mocktails die Lösung für dich! Das trendy Getränk sieht nicht nur aus wie ein „echter“ Cocktail, es schmeckt auch so.

Anzeige

Mocktails – was ist das?

Der Begriff setzt sich zusammen aus den Worten „Cocktail“ und dem englischen Verb „to mock“, was man mit „nachahmen, fälschen, vortäuschen“ übersetzen könnte. Das Ziel ist es, den original Cocktails so nahe wie möglich zu kommen, nur eben ohne die Zugabe von Alkohol. Mittlerweile gibt es aber auch viele neue, leckere Kreationen. Hier ein paar Ideen, um dir den Sommerabend zu versüßen:

Mojito-Mocktail

  • 2 Stängel Minze zerstampfen
  • 1 bis 2 Teelöffel braunen Zucker dazugeben
  • 2 cl Limettensaft und ordentlich Crushed Ice hinzufügen
  • Mit Soda oder Tonic Water auffüllen
  • Mit etwas frischer Minze garnieren

Ipanema (alkoholfreier Caipirinha)

  • 1 unbehandelte Limette, achteln und im Glas zerstampfen
  • 150 ml Maracujasaft dazugeben
  • viel Crushed Ice dazugeben
  • mit Gingerale auffüllen
  • mit frischer Minze garnieren

Alternativ kannst du dir auch einen selbstgemachten Eistee gönnen. Wie das geht, erfährst du in diesem Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert