Was ist der Unterschied zwischen weißem und grünem Spargel?

Teile diesen Beitrag

Ganz einfach gesagt wächst weißer Spargel (Bleichspargel) unter der Erde, in diesen typischen, aufgeschütteten Erdwällen, wohingegen grüner Spargel direkt überirdisch wächst. Dort ist er dem Sonnenlicht ausgesetzt, wodurch er spezielle Stoffe bildet, die er zur Photosynthese benötigt. Diese sind dann für die grüne Farbe verantwortlich.

Anzeige

Durch diese Art des Wachsens ist der grüne Spargel übrigens etwas gesünder, als sein weißer Kollege, da er mehr wertvolle Inhaltsstoffe (z.B. Vitamine) enthält.