Kann man beim Brokkoli den Strunk mitessen?

Teile diesen Beitrag

Auf jeden Fall! Leider wandert der Strunk vom Brokkoli viel zu oft in den Müll oder auf den Kompost. Dabei ist er äusserst schmackhaft und enthält noch mehr gute Nährstoffe, als die Röschen. Der Strunk muss meist noch nicht mal geschält werden, sondern kann direkt verzehrt werden. Soll er doch geschält werden, gelingt das am besten mit einem Sparschäler.

Anzeige

Wie die Brokkoliröschen auch, kann der Strunk entweder roh gegessen werden, oder man blanchiert oder kocht ihn. Dabei bitte beachten, dass er eine etwas längere Kochzeit hat, als die Röschen. Möchte man die ganze Kraft der gesundheitsförderlichen Stoffe des Brokkolis ausnutzen, sollte man ihn übrigens roh und zerkleinert verzehren; zum Beispiel als Salat oder als Bestandteil eines grünen Smoothies.

Kommentare sind geschlossen.