Haarbürste sauber machen – wie geht das?

Teile diesen Beitrag

Die Haarbürste füllt sich nicht nur mit Haarbüscheln, sondern auch mit Rückständen von Pflegeprodukten, Staub und Hautschuppen. Die Folge: Auf Dauer wird die Haarbürste sehr schmutzig und unhygienisch. Es bildet sich Dreck, der nur schwer zu entfernen ist. Darum sollte man die Haarbürste alle paar Wochen gründlich reinigen. Hier wird ausführlich erklärt, wie ihr eure Haarbürste wieder richtig sauber bekommt.

Anzeige

Die Haarbürste richtig reinigen:

  1. Haare aus der Bürste entfernen
  2. Etwas Shampoo und einen Teelöffel Backpulver in einer Schüssel mit heißem Wasser auflösen.
  3. Einen weiteren Klecks Shampoo direkt in den Zwischenräumen der Borsten verteilen. Dann die Haarbürste mit den Borsten nach unten in die Schüssel legen. 
  4. Nach zwei Stunden die Bürste herausnehmen und die Rückstände, die weich geworden sind, mit einer altern Zahnbürste oder ähnlichem entfernen.

Kommentare sind geschlossen.