Kann man Ingwer Shots selbermachen?

Teile diesen Beitrag

Gesunde Ingwer Shots liegen im Trend und sind besonders im Winter beliebt. Mit nur wenigen Zutaten lassen sie sich ganz einfach selbermachen. Das hat den Vorteil, dass man genau weiß, was drin ist und sie keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten. Ausserdem sind die gesundheitsförderlichen Vitamine und Mineralstoffe im frischen Zustand viel zahlreicher und besser verfügbar, als in verarbeiteten Fertigprodukten. Selbstgemachte Ingwer Shots sind zudem viel preisgünstiger, als gekaufte und auch nachhaltiger, da unnötige Verpackung eingespart wird.

Anzeige

Für ca. 4 bis 5 Shots brauchst du

  • 50 g sauberer Ingwer, grob in Stücke zerteilt (die Schale kann ruhig dran bleiben)
  • 100 ml Zitronensaft
  • 50 ml Apfelsaft (am besten naturtrüb)
  • 25 ml flüssige Süße (z.B. Agavendicksaft)

Alle Zutaten in einen Blender geben und solange mixen, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Um auch die letzten Ingwerfasern zu entfernen, die Mischung durch ein feines Haarsieb gießen und danach in eine Flasche füllen. Sie sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, dort halten sich die Ingwershots ca. 5 Tage. Man kann ihn pur genießen, oder mit etwas Wasser verdünnen.