Was hält Mücken fern?

Teile diesen Beitrag

Wenn das schöne Wetter uns lockt, Zeit draußen auf dem Balkon, der Terrrasse, im Garten oder Park zu verbringen, sind auch die lästigen Mücken mit dabei. Ganz lässt sich der ungebetene Besuch leider nicht vermeiden, aber es gibt doch ein paar Tipps und Tricks, um sie fern zu halten.

Anzeige

Mücken sind vor allem in der Dämmerung aktiv und orientieren sich hauptsächlich über den Geruch. Sie werden vor allem von dem Kohlendioxid angezogen, welches wir ausatmen, sowie unserem Körpergeruch, den wir verströmen. Deshalb ist es ratsam, regelmäßig zu duschen, das vermindert schon mal den Schweißgeruch. Auch empfiehlt es sich, auf geruchsneutrale Deos zu setzen und kein stark riechendes Parfum zu benutzen.

Lange, helle Kleidung wirkt nicht so anziehend auf Mücken, so bleiben sie eher fern. Bei Spaziergängen sollten stehende Gewässer gemieden werden, da sie zu den bevorzugten Orten der Mücken zählen, denn hier legen sie ihre Eier ab. Für Garten, Balkon oder Terrasse gibt es spezielle Kerzen, Duftlampen oder Räucherspiralen, die mit ihrem Duft die Mücken fern halten sollen. Auch bestimmte Kräuter sollen abschreckend wirken, wie Lavendel, Minze, Zitronenmelisse, Basilikum oder Thymian. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, besorgt sich in der Apotheke spezielle Tinkturen zum Einreiben, die ebenfalls durch ihren Geruch die Mücken abschrecken sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert