Was hilft bei Schweißflecken auf Klamotten?

Teile diesen Beitrag

Weiße und schwarze Shirts sind besonders anfällig für unschöne Flecken unter den Ärmeln. Wenn ihr diese Schweißflecken bzw. Deoflecken von euren Oberteilen entfernen wollt, habt ihr mehrere Hausmittel zur Auswahl. Besonders beliebt sind die folgenden Mittel:

Anzeige
  • Backpulver mit etwas heißem Wasser auf den Fleck geben und einige Stunden einwirken lassen
  • Essigessenz mit warmem Wasser mischen, auftragen und über Nacht einwirken lassen
  • Zitronensäure mit etwas Wasser verdünnt auf den Fleck geben und mehrere Stunden einwirken lassen
  • Kernseife auf den angefeuchteten Fleck reiben, dann wie gewohnt in der Waschmaschine waschen