Wie kann ich Glasreiniger selbermachen?

Teile diesen Beitrag

Fenster, Glas- und Spiegelflächen sollen nach dem Reinigen nicht nur sauber, sondern auch streifenfrei sein. Das gelingt natürlich optimal mit speziellen Reinigungsprodukten auf chemischer Basis. Glasreiniger lässt sich aber auch ganz einfach selbermachen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass es Geld spart, sondern auch, dass der selbstgemachte Reiniger durch die benutzten Inhaltsstoffe deutlich umweltfreundlicher und nachhaltiger ist.

Anzeige
Rezept für Glasreiniger mit Natron:
  • 1 TL Natron
  • 1 TL geriebene Kernseife
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1 Spritzer Zitronensaft
Rezept für Glasreiniger mit Alkohol:
  • 250 ml Alkohol, z.B. Isopropanol (alternativ geht auch Korn, Wodka usw.)
  • 250 ml Wasser
  • 3 TL Essigessenz

Die jeweiligen Zutaten gut vermischen und in eine Sprühflasche füllen. So lässt sich der Reiniger ganz praktisch dosieren. Der Alkohol sorgt dafür, dass Schmutz und besonders Fett gut gelöst werden. Alternativ gelingt das auch gut mit einer aufgeschnittenen rohen Kartoffel. Essigessenz und Zitronensaft wirken kraftvoll gegen Kalk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert