Wie lassen sich Fliesen mit Hausmitteln reinigen?

Teile diesen Beitrag

Das Reinigen von Fliesen ist eine Aufgabe, die in jedem Haushalt regelmäßig ansteht. Ob in der Küche, im Bad oder im Wohnbereich – saubere Fliesen sehen einfach schöner aus und tragen mit einem strahlenden Äußeren zum Wohlbefinden bei. Doch wie bekommt man Fliesen ohne den Einsatz von teuren und chemischen Reinigungsmitteln sauber? Die Antwort liegt oft in einfachen Hausmitteln, die in fast jedem Haushalt zu finden sind. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir einige bewährte Methoden vor, mit du deine Fliesen umweltfreundlich und kostengünstig zum Strahlen bringen kannst .

Fliesen mit Hausmitteln reinigen

Essig – Der Klassiker

Essig ist ein wahres Wundermittel im Haushalt und eignet sich deshalb auch hervorragend zum Reinigen von Fliesen. Mische dazu einfach Wasser und Essig im Verhältnis 1:1 und wische damit über die Fliesen. So werden nicht nur die Fliesen sauber, auch Kalkflecken lassen sich so einfach entfernen.

Backpulver und Natron – Die Kraftpakete

Backpulver und Natron sind nicht nur beim Backen nützlich. Eine Paste aus Backpulver oder Natron mit etwas Wasser aufgetragen, kann Wunder wirken. Schmiere die Paste auf die schmutzigen Stellen, lasse sie kurz einwirken und schrubbe dann die Fliesen ab. Besonders geeignet ist diese Methode auch für dreckige Fugen!

Zitronensäure – Gegen hartnäckigen Kalk

Zitronensäure ist ein weiteres effektives Mittel, um Kalkablagerungen zu bekämpfen. Eine Lösung aus Wasser und Zitronensäure auf die betroffenen Stellen auftragen, einwirken lassen und dann abwischen. Die Fliesen werden nicht nur sauber, sondern erhalten auch einen frischen Duft. Zitronensäure bekommst du flüssig oder als Pulver; zum Beispiel im Supermarkt oder in der Drogerie.

Dampfreiniger – Tiefenreinigung ohne Chemie

Ein Dampfreiniger kann eine gute Investition sein, wenn du auf chemische Reinigungsmittel verzichten möchtest. Der heiße Dampf löst Schmutz und Bakterien und hinterlässt eine hygienische Sauberkeit. Du kannst ihn auch wunderbar zur Reinigung von Fenstern nehmen, sowie für deine Couch oder andere Polstermöbel oder auch deine Matratze.

Leinöl – Für den Glanz

Nach der Reinigung kannst du deine Fliesen mit einem Tuch und etwas Leinöl abreiben. Das Öl sorgt für einen schönen Glanz und wirkt gleichzeitig wasserabweisend.

Mit diesen einfachen und natürlichen Hausmitteln lassen sich Fliesen effektiv und umweltfreundlich reinigen. Probiere es aus und überzeuge dich selbst von der Wirkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert